Der UNO- #Migrationspakt bedeuted das Ende von Europas Völkern und Zivilisation

  I   NWO DE Der UNO-Migrationspakt bedeuted das Ende von Europas Völkern und Zivilisation

Internet/ WhatsUp - artist unknown

Im Folgenden ein Auszug aus der Veröffentlichung "Digitalisierung & Die Neue Weltordnung", die sie unten kostenlos herunterladen können.

ABER das größte Unding im Rahmen der Agenda 2030 ist der UN-Migrationspakt, der nach dem letzten Treffen im Mai nun auf dem UN-Gipfel in Marrakesh am 10./11. Dezember 2018 final beschlossen werden soll. Hier das finale Dokument des Migrationspaktes vom Juli. Anstelle von Zuwanderung wird auch von „Replacement Migration“ gesprochen. Bei der derzeitigen unkontrollierten Masseneinwanderung geht es also um gezielten Bevölkerungsaustausch, d.h. im Endeffekt die Vernichtung aller Völker, die nun auch noch legalisiert werden soll. Gleiches zeichnet sich bei den Verhandlungen für Dublin IV auf EU-Ebene ab. „Like it or not“ schreibt THE ECONOMIST.

 

Dieser Text und dieses Video interpretieren den Migrationspakt sehr gut und bringen die Folgen auf den Punkt. Man plant den demografischen, ethnischen und kulturellen Untergang des Kontinents. Ein Hochverrat an den europäischen Völkern und der Welt und per Definition Völkermord!

 

Planungen dafür laufen in Europa  daher nicht erst seit dem Euromediterranen Prozess, sondern lassen sich auf auf Richard Eljiro von Coudenhove-Kalergi zurückführen, der als Vater der europäischen Union gilt. Der Karlspreis in Aachen hat für mich eine völlig neue Bedeutung erlangt.

 

Coudenhove-Kalergi schrieb in seinem Buch Pan-Europa im Jahr 1923 folgendes:

 

„Der Mann der Zukunft wird eine gemischte Rasse sein. Die heutigen Rassen und Klassen werden allmählich verschwinden, da Raum, Zeit und Vorurteile verschwinden. Die eurasisch-negroide Rasse der Zukunft, ähnlich wie die alten Ägypter, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt von Individuen ersetzen.“

 

Ich empfehle daher jedem diesen Text über den Kalergi Plan zu lesen (Teil 1 / Teil 2). Wer mehr über die ideologischen und geopolitischen Ideen hinter Coudenhove-Kalergi‘s „Pan Europa“ wissen möchte, sei dieser Text empfohlen (Teil 1 / Teil 2).

 

In der damaligen Zeit gab es einige Leute mit ähnlich sympathischen Ideen. Man siehe auch den Hooton- oder auch den Morgenthau Plan (aber bitte nicht auf Wikipedia…). Ein echter Menschenfreund war auch Theodore Kaufmann.

 

Der UN-Migrationspakt basiert somit auf Plänen, die vor langer Zeit entstanden sind und seither von unseren Eliten verfolgt werden. Ähnlich äußert sich z.B. auch Thomas P.M. Barnett, der seit ca. 2003 als neuer Star am Firmament der Geostrategen gilt.

 

Barnetts beschreibt, dass das Endziel der Globalisierung die Gleichschaltung aller Länder auf der Erde ist. Jährlich sollen 1,5 Millionen Zuwanderer aus der Dritten Welt in Europa aufgenommen werden, um somit eine Vermischung der Ethnien und Rassen zu erreichen. Im Ergebnis soll damit eine Bevölkerung geschaffen werden, deren durchschnittlicher IQ bei 90 liegt – intelligent genug zum Arbeiten, einfältig genug, um keinen Widerstand zu leisten.

...

 

Plan für die Islamisierung Europas mithilfe korrupter EU-Politiker (siehe hier, hier, hier, hier, hier, hier oder hier)

...

 

In Europa öffnen unsere Politiker, allen voran Frau Merkel, jedenfalls Tür und Tore und unterminieren so Land und Staat und gefährden fahrlässig und bewusst Leib und Seele ihrer Bürger. Jegliche Form von Kritik oder Protest wird unterdrückt oder nicht ernst genommen. Bevölkerung und Parlament wurden zum Migrationspakt nicht befragt. Auch das geplante Einwanderungsgesetz ist kontraproduktiv.

  

Und der ungarische Präsident Victor Orban hat absolut recht, wenn er die unkontrollierte Masseneinwanderung als Komplott bezeichnet, um den christlichen Westen/ Europa zu zerstören.

...

 

Letztendlich geht es um das Aufbrechen gesellschaftlicher Bindungen, der Familie, Zerstörung der Nationalstaaten, Spaltung der Gesellschaft auf allen Ebenen (Teile und Herrsche), Verblödung der Bevölkerung und letztendlich die globale Umgestaltung der Gesellschaften – und das nicht zum Guten. Auch die ganzen Themen und hashtags zu Diversity, Multikulturell, Transgender, Feminismus verfolgen diese Ziele.

Und am Ende steht die Neue Weltordnung in Form einer faschistischen-kommunistischen Diktatur, die sympathisch unter dem Deckmantel des Sozialismus daher kommt.

 

Ich habe 1993/94 zu Zeiten der letzten großen Einwanderungswelle nach Deutschland meinen Zivildienst geleistet und Flüchtlinge und Migranten betreut. Damals herrschte der Jugoslawienkrieg und es gab ein Abkommen für die Rückkehr von Russlanddeutschen. Was heute passiert und wie das Thema Migration gehandhabt wird, hat damit nichts zu tun.

 

Neben dem großen Plan, den man als Völkermord bezeichnen muss, wird die innere Sicherheit und Versehrtheit der Bürger massiv gefährdet.

 

60% der Migranten kommen nach neuesten Zahlen des Bundesamtes für Migration ohne Identitätsnachweis nach Deutschland. Auf EU-Ebene handelt es sich bei gut 60%, in Deutschland bei rund 80% der Einwanderer um sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge ohne Recht auf Asylschutz und damit besondere Schutzbedürftigkeit. 500.000 Widerspruchsverfahren beim Bundesamt für Flüchtlinge und Migration. Die Zahl der Hinweise auf sicherheitsgefährdende Schutzsuchende steigt rasant. Wie der ehemalige Bundesnachrichtendienst-Chef einmal sagte: „Zum großen Teil wissen wir nicht wer sie sind.“ Wie viele Terroristen oder Schläfer sind unter ihnen?

 

Es gibt massive Probleme überall in Europa mit Gewalt und Kriminalität. No-Go Areas in Deutschland, der alltägliche Terror in Schweden, Sharia in Oslo, Astronomische Kriminalität in Österreich, Chaos und Repressionen in Frankreich unter Ausnahmezustand oder die Kriminalitätsraten in London etc. etc.

 

In Deutschland kann es auch passieren, daß Flüchtlinge Ihre ehemaligen ISIS-Peiniger treffen. Oder das der ehemalige Leibwächter von Osama Bin Laden beheimatet wird.

...

 

Auch die oft angeführten wirtschaftlichen Vorteile oder Notwendigkeiten existieren so nicht, weder für Aufnahme- noch die Herkunftsländer.

 

Dazu hier einmal eine sachliche Analyse des renommierten deutschen Ökonomen Hans-Werner Sinn. Oder die Meinung von jemand mit einem Blick von Außen. Lediglich für die „Asylindustrie“ ist die Einwanderung ein Geschäft (siehe hier und hier und hier).

 

Und eigentlich weiß das alles auch Frau Merkel. Trotzdem scheint sie Deutschland in einen islamischen Staat verwandeln zu wollen.

 

Deswegen kann ich nur sagen: AUFWACHEN! Gerade auch in Anbetracht des großen Plans, der hier verfolgt wird. Das ist eine Attacke auf die Menschheit, auf die Völker, Europa, die Zivilisation und das Christentum – unter aktiver Mithilfe der Politik!

...

 

Download Veröffentlichung "Digitalisierung & Die Neue Weltordnung"

(PDF, 96 Seiten, viele nützliche Informationen und Links, verfügbar auf Deutsch, Englisch und Spanisch)

LINK   (Dropbox)

LINK   (DriveOnWeb, deutscher Anbieter - Anmeldung erforderlich)

 

Inhalte:

Darlegung aller Themen der Digitalisierung und Vorschlag für die Struktur und Aufgaben einer eGovernment Digital Agentur. 

Informationen zur aktuellen Lage in Europa und der Welt sowie über die Neue Weltordnung nebst historischer Verbindungen.

 

Noch detaillierteres Material zu Studienzwecken können Sie nachfolgend herunterladen:

 

DIGITALISIERUNG (500MB)   (Dropbox / DriveOnWeb, deutscher Anbieter - Anmeldung erforderlich)

CYBER (110MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

MEDIA & COMUNICATION (250MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

 

DIE NEUE WELTORDUNG (800MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

 

 

 

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit & unabhängiges Medium mit einer Spende - vielen Dank!

 

ÜBERWEISUNG:

Kontoinhaber: SMP PA

Verwendungszweck: Spende Portal Alemania

IBAN: ES9600810569820001913801

BIC: BSABESBBXXX

 

PAYPAL:

paypal.me/PortalAlemania

 

 

 

 

Noticias relacionadas