Digitalisierung und Die Neue Weltordnung

  I   NWO DE Digitalisierung und Die Neue Weltordnung

Own creation - NOT OFFICIAL

Im Folgenden ein Auszug aus der Veröffentlichung "Digitalisierung & Die Neue Weltordnung", die sie unten kostenlos herunterladen können.

Ich werde nachfolgend einen Vorschlag unterbreiten, wie eine staatliche Organisation aussehen sollte, die sich den umfangreichen Themenstellungen im Rahmen der Digitalisierung annimmt, Know-How bündelt und in der die Strategien für die digitale Transformation entwickelt werden. Ich nenne sie einmal Digital Agentur, wobei die Organisationsform vielleicht einem Rat am nächsten kommt. Außerdem beschreibe ich Aufgaben, einzelne Themengebiete oder auch Zuständigkeiten.

 

Nach einer kurzen Einleitung und der Vorstellung dieser Organisation, gebe ich außerdem einen Überblick über die wichtigsten Themen im Rahmen der Digitalisierung.

....

 

Unsere Demokratie und unsere Freiheiten sind in vielerlei Hinsicht in Gefahr, nicht nur durch die neuen Möglichkeiten der Überwachung und Kontrolle, die die Digitalisierung mit sich bringt.

Wir müssen auch unser Wirtschafts- und Finanzsystem überprüfen. Der Neoliberalismus bzw. das System des Shareholder Value, das seit Reagan und Thatcher besteht stellt sich als Wurzel unserer heutigen Probleme dar und die Bilanz ist in vielerlei Hinsicht negativ. Die daraus immer stärker resultierenden Ungleichheiten sind sozialer Sprengstoff und die Digitalisierung droht diese Effekte in vielen Bereichen noch einmal zu verstärken.

...

 

Die United Nations ist somit heute die Organisation für die Realisierung der neuen Weltordnung, wie z.B. bereits in 2014 manifestiert. Die Mehrheit der 193 Staaten sind kommunistische, islamistische oder sozialistische Tyrannenstaaten. Die afrikanische Fraktion wird zum Beispiel vom mörderischen marxistischen Diktator Robert Mugabe vertreten.

 

Auch das an der Ausgestaltung dieser neuen Weltordnung auch China und Russland gleichermaßen involviert sind, lässt das Ost-West-Paradigma, die aktuellen Konflikte oder die Erzählung von der "multipolaren Welt" in einem anderen Licht erscheinen. Denn mit dme Beschluss zur Einführung der Agenda 2030 auf dem UN Gipfel im Jahr 2015 ist die Einführung einer sozialistischen Eine-Welt-Diktatur beschlossene Sache

...

 

ABER das größte Unding im Rahmen der Agenda 2030 ist der UN-Migrationspakt, der nach dem letzten Treffen im Mai nun auf dem UN-Gipfel in Marrakesh am 10./11. Dezember 2018 final beschlossen werden soll. Hier das finale Dokument des Migrationspaktes vom Juli. Anstelle von Zuwanderung wird auch von „Replacement Migration“ gesprochen. Bei der derzeitigen unkontrollierten Masseneinwanderung geht es also um gezielten Bevölkerungsaustausch, d.h. im Endeffekt die Vernichtung aller Völker, die nun auch noch legalisiert werden soll. Gleiches zeichnet sich bei den Verhandlungen für Dublin IV auf EU-Ebene ab. „Like it or not“ schreibt THE ECONOMIST.

...

Auch die oft angeführten wirtschaftlichen Vorteile oder Notwendigkeiten existieren so nicht, weder für Aufnahme- noch die Herkunftsländer.

 

Dazu hier einmal eine sachliche Analyse des renommierten deutschen Ökonomen Hans-Werner Sinn. Oder die Meinung von jemand mit einem Blick von Außen. Lediglich für die „Asylindustrie“ ist die Einwanderung ein Geschäft (siehe hier und hier und hier).

...

 

Sobald man einmal verstanden hat, dass Sozialismus tatsächlich "Konsolidierung und Kontrolle des Reichtums" und nicht "Teilung des Reichtums" bedeutet, ist es leicht zu erkennen, dass es kein Paradoxon ist, dass superreiche Kapitalisten den Sozialismus fördern. Der Sozialismus ist keine Bewegung der Unterdrückten, sondern der wirtschaftlichen Elite.

Der Kommunismus basiert auf zwei großen Lügen, die erste ist die Behauptung, dass der Kommunismus unvermeidlich ist, und die zweite ist die Behauptung, dass der Kommunismus eine Bewegung der unterdrückten Massen ist, die sich gegen ausbeuterische Bosse erheben.

...

 

Mit dem Lissabon Vertrag hat man fast jegliche staatliche Souveränität an den Moloch Brüssel übertragen. Es gibt Verstöße gegen Menschenrecht, die Todesstrafe wurde durch die Hintertür eingeführt oder eine Art Gestapo-/ Geheimpolizei geschaffen. Nun soll auch noch der Ausbau der EU-Staatsanwaltschaft beschleunigt werden. Auch der Aufbau von Zensur- und Kontrollmechanismen im Internet wird in jüngster Zeit unter dem Vorwand Terror und Haßrede vorangetrieben.

...

 

Die größten Deutschfeinde (hier und hier) und Heuchler (hier und hier) finden sich ausgerechnet in Parteien wie den Grünen mit Ikonen wie dem Kriegsverbrecher Joschka Fischer. Die Kinder der zersetzenden Frankfurter Schule arbeiten seit langem an der Zerstörung der Gesellschaft und des Nationalstaates im Sinne des Neo-Marxismus. Diese  Leute sind eine Bedrohung für die Demokratie und die nationale Sicherheit. Oder der SPD, die ständig Ihre Klientel betrügt.

...

 

Und warum bitte singt Frau Merkel auf Ihrer Kaukasus-Reise Ende August 2018 in Georgien ein altes Nazi-Lied (Video). Das „Piratenlied“ von 1933 gehörte auch zum Nazi-Liedgut. Dazu passt, daß das Nummernschild Ihres schwarzen Dienst-Mercedes mit SS beginnt (siehe Tweet). Interessantes Detail: Auch die Waffen-SS hat nach dem zweiten Weltkrieg nie offiziell kapituliert. Beides, das Singen von Nazi-Liedern oder das Verwenden von Nazi-Symbolen, ist übrigens nach deutschem Recht strafbar und kann mit Freiheitsstrafe von 3 Jahren geahndet werden.

...

 

Erinnern wir uns an die Aussagen von Herrn Rockefeller bzgl. der nächsten großen Krise. Alle Krisen sind seitens der Banker gesteuert und geplant und man weiß genau, was man da tut. Das Ziel dabei? Das Ziel ist die Konsolidierung der totalen Macht über Produktion und Arbeitskraft durch die bewusste Schaffung einer auf Armut basierenden Zivilisation. Darüber hinaus besteht das Ziel darin, die Bevölkerungen auf Dauer so hoffnungslos zu machen, dass sie sozial (ver)formbar sind. Damit die Globalisten das einführen können, was sie selbst als die “Neue Weltordnung” bezeichnen, benötigen sie das Chaos, um die Menschen mürbe zu machen, um sich später nach der Krise als Retter darstellen zu können, der uns von allem Leid erlöst. Das Ziel ist die totale Kontrolle und Versklavung.

...

 

„Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre Herrschaftsmacht unseres Landes ist.“

Edward Louis Bernays, “Propaganda” 1928

 

Manufacturing consent - Noam Chomsky

The Century of the Self (Edward Bernays und Sigmund & Anna Freud)

„Wie werden politische Debatten gesteuert?" - Prof. Dr. Rainer Mausfeld

...

Und dieses Problem besteht vor allem in der Zerstörung der Demokratie gerade durch diejenigen, die zu Ihrer Erhaltung eigentlich gewählt worden sind auf der einen Seite und jene, die die Öffentlichkeit über die Handlungen der Gewählten zu informieren vorgeben, auf der anderen Seite.

Die Bedeutung der Herrschaft über Informationen - insbesondere in der Vorbereitung und Einstimmung auf kriegerische Aktionen - erklärte Adolf Hitler an 10. November 1938, als die Synagogen noch brannten, einmal vor der deutschen Presse wie folgt: "Dazu war es notwendig, nicht etwa nur die Gewalt als solche zu propagieren, sondern es war notwendig, dem deutschen Volk bestimmte außenpolitische Vorgänge so zu beleuchten, dass im Gehirn der breiten Masse des Volkes ganz automatisch allmählich die Überzeugung ausgelöst wurden: Wenn man das eben nicht im Guten abstellen kann, dann muss es mit Gewalt abgestellt werden; so kann es aber auf keinen Fall weitergehen." Dem ist wenig hinzuzufügen.

...

 

Kampf für echte und direkte Demokratie, Souveränität, Menschenwürde und Frieden. Verhinderung der globalen Diktatur unter Herrschaft der United Nations in ihrer jetzigen Form. Für eine Welt ohne marxistische Mörder, Neuzeit-Kommunismus, Faschismus oder eine Kombination beider.

...

 

„Wenn die Kraft der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, wird die Welt den Frieden erfahren.“

- Jimi Hendrix

...

 

Download Veröffentlichung "Digitalisierung & Die Neue Weltordnung"

(PDF, 96 Seiten, viele nützliche Informationen und Links, verfügbar auf Deutsch, Englisch und Spanisch)

LINK   (Dropbox)

LINK   (DriveOnWeb, deutscher Anbieter - Anmeldung erforderlich)

 

Inhalte:

Darlegung aller Themen der Digitalisierung und Vorschlag für die Struktur und Aufgaben einer eGovernment Digital Agentur. 

Informationen zur aktuellen Lage in Europa und der Welt sowie über die Neue Weltordnung nebst historischer Verbindungen.

 

Noch detaillierteres Material zu Studienzwecken können Sie nachfolgend herunterladen:

 

DIGITALISIERUNG (500MB)   (Dropbox / DriveOnWeb, deutscher Anbieter - Anmeldung erforderlich)

CYBER (110MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

MEDIA & COMUNICATION (250MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

 

DIE NEUE WELTORDUNG (800MB)   (Dropbox / DriveOnWeb)

 

 

 

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit & unabhängiges Medium mit einer Spende - vielen Dank!

 

ÜBERWEISUNG:

Kontoinhaber: SMP PA

Verwendungszweck: Spende Portal Alemania

IBAN: ES9600810569820001913801

BIC: BSABESBBXXX

 

PAYPAL:

paypal.me/PortalAlemania

 

 

 

 

 

Noticias relacionadas